zum Hauptinhalt
Mit Spreewasser getauft. Beim „Berliner Flussbad Pokal“ warfen sich tapfere Schwimmerinnen und Schwimmer bereits mehrfach an der Museumsinsel in die nicht ganz sauberen Fluten – und warben damit auch für die Idee einer Badeanstalt am Spreeufer in der historischen Mitte der Stadt.
© Paul Zinken/dpa
Tagesspiegel Plus

Der Traum vom Schwimmen in der Spree: Warum das Flussbad-Projekt in Berlin Streit auslöst

Zwischen den beteiligten Behörden rumort es gewaltig. Es geht um Geld, Zuständigkeiten und wohl auch um die Frage, ob das seit mehr als zwei Jahrzehnten verfolgte Ziel überhaupt realistisch ist.

Von

Auf dem Weg durch Berlins historische Mitte einfach mal kurz in die Spree springen und sich abkühlen? Selten war diese Vorstellung so verlockend wie in diesen Tagen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden