zum Hauptinhalt
© Ubitricity
Tagesspiegel Plus Exklusiv

Senat findet keinen Anbieter: Berlin wartet noch länger auf 1000 E-Ladelaternen

Die Installation von 1000 Ladepunkten für Elektroautos an Laternen verschiebt sich erneut. Die Strategie für den Ausbau der Infrastruktur ist offen.

Der geplante Ausbau von Ladesäulen für Elektroautos in Berlin erlebt einen erneuten Rückschlag. Der zuletzt für das aktuelle Jahr geplante Start der Installation von 1000 E-Ladepunkten an Straßenlaternen muss erneut verschoben werden.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden