zum Hauptinhalt
© imago images/Cavan Images
Tagesspiegel Plus

„Sind die bescheuert?“: Wie der Berliner Senat ins 2G-Chaos steuerte

26 Stunden nach dem Beschluss, Kinder bei 2G auszusperren, schwenkt Rot-Rot-Grün um. Plötzlich sagen alle: Es hätte nie so weit kommen dürfen. Was ist passiert? 

Von
  • Julius Betschka
  • Sonja Wurtscheid

Also, alles zurück auf Anfang. Der Senatsbeschluss zur 2G-Regel hat gerade einmal 26 Stunden gehalten. Gegen 15 Uhr einigte man sich am Mittwoch darauf, dass Berliner Kinder noch in Restaurant, Zoo oder Museum gehen können. So schnell, erinnert sich ein langgedienter Landespolitiker, sei selten eine Senatsentscheidung zurückgenommen worden.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden