zum Hauptinhalt
© Foto: Patrick Pleul/dpa
Tagesspiegel Plus

Infektionen auf Rekordhoch: So schützt man sich vor Zeckenstichen – und erkennt eine Borreliose

Die Zahl der Borreliose-Infektionen ist in Berlin und Brandenburg so hoch wie nie. Experten erklären, wie man sich schützt und was bei einem Zeckenstich zu tun ist.

Von Carolin Rueckl

Paddeln auf der Havel, Wandern durch die Mark, eine Radtour durch den Spreewald – Brandenburg hält einiges bereit für einen Sommer im Grünen. Aber ob auf Ästen, unter denen man im Kajak hindurchfährt, oder im kniehohen Gras der Blumenwiese: Überall warten kleine Parasiten nur darauf, zum unliebsamen Urlaubsandenken zu werden. Die Rede ist natürlich von Zecken.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden