zum Hauptinhalt
© Gestaltung: Tagesspiegel/Schuber, Foto: Annette Riedl/picture alliance/dpa
Tagesspiegel Plus

SPD, Grüne und Linke vor Koalitionsverhandlungen: Fünf Gründe, warum die Ampel in Berlin gescheitert ist

Ein Bündnis mit der FDP sollte ein Aufbruch sein, Bürgermeisterkandidatin Giffey präferierte es. Nun regiert wohl trotzdem Rot-Grün-Rot weiter. Eine Analyse.

Von Julius Betschka

Es geht weiter so in Berlin. Fünf Jahre lang wird die Stadt – geht nichts mehr schief – wieder von SPD, Grünen und Linkspartei regiert werden. Dabei hatte im Wahlkampf alles danach ausgesehen, als würde SPD-Chefin Franziska Giffey eine bürgerliche Koalition bilden wollen, zuletzt hatte sie ihre persönliche Präferenz für eine Ampel-Koalition mit Grünen und FDP geäußert.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden