zum Hauptinhalt
190 Flugzeuge sind in den Hallen des Flugplatzes untergebracht. Die meisten gehören Privatleuten.
© Christoph M. Kluge
Tagesspiegel Plus

Startbahnen für gute Geschäfte: Nicht nur der FC Bayern fliegt vom Flugplatz Schönhagen bei Berlin

Flugplätze wie der südlich der Hauptstadt sind Kerne der regionalen Wirtschaft. Stars und Manager schätzen die kurzen Wege – und Diskretion.

Mit leisem Brummen nähert sich das einmotorige Flugzeug, dann setzt es auf der Landebahn auf. Im Tower beobachtet Flugleiter Martin Friedrichs die Landung aufmerksam. Es ist es ein ruhiger Tag auf dem Flugplatz Schönhagen. Dichter Nebel bedeutet schlechte Sicht. Da gebe es weniger private Flüge, sagt Friedrichs.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden