zum Hauptinhalt
© Lionel BONAVENTURE / AFP
Tagesspiegel Plus Exklusiv

Steuerhinterziehung mit Ferienwohnungen: Berlin treibt 2,2 Millionen Euro von Airbnb-Vermietern ein

Berlins Finanzämter haben Hunderte Vermieter der Steuerhinterziehung überführt. Nach einem neuen Gerichtsurteil könnten weitere Ermittlungen folgen.

Das Land Berlin hat rund 2,2 Millionen Euro nicht gezahlte Steuern von Ferienwohnungsanbietern der Plattform Airbnb eingetrieben. Die Finanzfahnder konnten 886 Steuerhinterzieher ermitteln, die ihre Einkünfte „nicht, nicht vollständig oder nachträglich erklärt“ hätten, teilte die Senatsfinanzverwaltung auf Tagesspiegel-Anfrage mit.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden