zum Hauptinhalt
Eine Villa auf Mallorca aus dem Portfolio von Myne. Andere Objekte liegen zum Beispiel an der Ostsee oder in Tirol.
© Myne Homes
Tagesspiegel Plus

Strand-Villa oder Chalet an der Skipiste: Berliner Start-up Myne Homes verkauft Anteile an Ferienimmobilien

Mit einer digitalen Plattform wollen die Gründer den Zugang zum Markt für Ferienhäuser erleichtern. Die Kosten werden geteilt.

Ein Ferienhaus am Strand oder in den Bergen – das wünschen sich viele Menschen. Allerdings können sich nicht alle den Kauf leisten. Das Berliner Start-up Myne Homes möchte den Einstieg erleichtern und verkauft Anteile an Ferienimmobilien, die verbunden sind mit Nutzungsrechten.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden