zum Hauptinhalt
Ein Gorillas-Fahrer mit Lastenrad im niederländischen Den Haag.
© IMAGO/ANP
Tagesspiegel Plus

Subunternehmer entlässt Kuriere: Dem Berliner Start-up Gorillas geht die Puste aus

Der Lieferdienst hat es zunehmend schwer. In Berlin wurden Fahrer entlassen, aus Belgien zieht sich das Unternehmen ganz zurück.

Jonas Weber muss sich nach einem neuen Job umsehen. Drei Monate hat er für das Start-up Gorillas Lieferungen ausgefahren, jetzt wurde ihm gekündigt. Der Express-Lieferdienst muss sparen. Eigentlich heißt Weber anders, aber sein Name soll nicht veröffentlicht werden, denn er möchte weiterhin als Rider, also Fahrradkurier, tätig sein.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden