zum Hauptinhalt
© imago images/Shotshop
Tagesspiegel Plus Exklusiv

Studie zeigt große Unterschiede in Berlin: Bis zu 40 Prozent der über Dreijährigen mit Migrationshintergrund besuchen keine Kita

Der Mangel an Kitaplätzen geht vor allem zu Lasten von Kindern aus Zuwandererfamilien. IHK-Präsident Girl warnt vor den Folgen.

Von Susanne Vieth-Entus

| Update:

Berlins Kitaplatzmangel benachteiligt vor allem Kinder aus zugewanderten Familien: Bei den über Dreijährigen besuchen je nach Bezirk bis zu 40 Prozent keine Kita oder Tagespflege. Dies belegt eine aktuelle Studie im Auftrag des neuen Bündnisses „Kitastimme“, das den gekappten Ausbau der Berliner Betreuungskapazitäten kritisiert.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden