zum Hauptinhalt
© picture alliance/dpa
Tagesspiegel Plus

Tropennächte, Schwüle, Starkregen: Zeitreise ins Jahr 2065 – wie wird der Klimawandel Berlin verändern?

Forscher haben Szenarien für die Klima-Entwicklung in Berlin errechnet. Es wird wärmer, Wetterextreme nehmen zu. Aber der Mensch kann etwas tun.

Von Julius Betschka

Ein Sommertag im Juli 2065. Das Thermometer zeigt 41 Grad, seit Tagen ist es auch nachts nicht unter 25 Grad abgesunken. Tropische Nächte. Für die nächste Woche sind starke Regenfälle angesagt, es bleibt schwül in der Stadt. Der Senat hat Kühlräume geöffnet für Alte und Kranke, die keine Klimaanlage zu Hause haben.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden