zum Hauptinhalt
Zu Hause isoliert.
© mauritius images / Westend61 / Simona Pillola
Tagesspiegel Plus

Türen zu, Masken auf?: Uns hat’s erwischt – wenn Omikron zu Hause einzieht

Was tun, wenn der Ehepartner, die WG-Mitbewohnerin oder das eigene Kind ein positives Test-Ergebnis mit nach Hause bringen? Fünf Tagesspiegel-Autor:innen berichten.

Von Tagesspiegel Autor:innen

Die Omikron-Kurve steigt und steigt, immer mehr Menschen infizieren sich. Am Sonnabend verzeichnete Berlin mit 1473,1 Infektionen pro 100.000 Einwohner den höchsten Inzidenzwert in Deutschland – im Bezirk Mitte lag die Inzidenz bei über 2800. Eine Infektion scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Doch wie gehen Menschen eigentlich damit um, wenn der Ehepartner, die Mitbewohnerin oder das eigene Kind ein positives Testergebnis mit nach Hause bringen? Fünf Erfahrungsberichte aus der Tagesspiegel-Redaktion.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden