zum Hauptinhalt
Ein Fahrrad liegt nach einem Verkehrsunfall auf der Straße.
© Daniel Bockwoldt/dpa
Tagesspiegel Plus

Unfallschwerpunkte in Berlin: Das sind die gefährlichsten Kreuzungen für Radfahrer

Im Jahr 2020 gab es 7908 Fahrradunfälle in Berlin. 17 Menschen starben. Das sind die Straßen und Kreuzungen, an denen die meisten Radfahrer verunglückten.

In den Bezirken Mitte und Friedrichshain-Kreuzberg werden berlinweit die meisten Radfahrende in Unfälle verwickelt. Das geht aus einer Anfrage des Abgeordneten Sven Kohlmeier (SPD) hervor, die dem Tagesspiegel vorliegt. Zunächst hatte die „B.Z.“ darüber berichtet.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden