zum Hauptinhalt
Die Kirche von Berge zeigt sich mit frisch sanierten Turm, oben ziehen Turmfalken und Dohlen ihre Jungen groß, weiter unten warteten weitere Sanierungsarbeiten am Kirchenbau. Nach einem Besuch freut sich der Förderverein über eine Spende für die Kirche, in die Sammelbox in Form einer Mini-Ausgabe des Kirchturms 
© Silvia Passow
Tagesspiegel Plus

Brandenburg neu entdecken: Ein Besuch bei den Mumien von Berge

Im Havelland ruhen in einer kleinen Dorfkirche zwei Mumien. Sie gehören zu den besterhaltenen in Deutschland.

Von Silvia Passow

Am besten lässt sich die schmale, steile Stiege im Rückwärtsgang bewältigen. Dabei gut auf den Kopf achten, es bleibt nicht viel Platz zwischen Schädeldecke und Mauerwerk. Unten ist es angenehm kühl. Die Luft ist trocken und ein Lämpchen spendet ausreichend Licht. Axel Ebertus wartet, lässt eine Minute vergehen, bevor er auf einen der beiden Särge zugeht, für die wir den Abstieg in die Gruft unternommen haben.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden