zum Hauptinhalt
Markus Voigt ist seit 2011 Präsident der Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller.
© Mike Wolff, TSP
Tagesspiegel Plus

VBKI-Präsident über Giffeys Regierungsteam : „Endlich mal ein Bausenator, der auch bauen will“

Markus Voigt vom Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) freut sich über die schwächere Rolle der Linken im neuen Senat.

Herr Voigt, es hat gedauert, aber nun hat Berlin eine neue Landesregierung. Wie ist Ihr erster Eindruck?
Obwohl es dieselben Parteien sind wie bisher, könnte sich einiges ändern. Und das hoffen wir auch. Unser Eindruck stützt sich maßgeblich auf den Koalitionsvertrag, in dem viele gute Absichten formuliert sind. Allerdings vermissen wir verbindliche Kriterien und Zeitpläne. Wir als VBKI werden sowohl Franziska Giffey als auch den gesamten neuen Senat an seinen Taten messen und nicht an seinen Absichten. In 100 Tagen werden wir einen ersten Eindruck haben, wie ernsthaft diese Absichten waren.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden