zum Hauptinhalt
© imago images/Emmanuele Contini
Tagesspiegel Plus

Verblüffend amtlich: Auch im Endergebnis der Berlin-Wahl zeigen sich Kuriositäten

Aus manchem Wahllokal kommen überraschende Zahlen: Eine Null gestrichen bei den Stimmen, 100 Prozent für die SPD und mehr als 100 Prozent Wahlbeteiligung.

Von
  • Nina Breher
  • Teresa Roelcke

Das amtliche Endergebnis für die Wahl zum Abgeordnetenhaus liegt inzwischen vor. Doch nach einer Serie von Wahlpannen, die sogar zum Rücktritt der Landeswahlleiterin Petra Michaelis und einer Entschuldigung von Innensenator Andreas Geisel (SPD) führten, werden noch immer neue Unregelmäßigkeiten und Kuriositäten bekannt. Zuletzt betraf das einzelne Wahllokale in Spandau und Tempelhof-Schöneberg. „Mandatsrelevant“ waren diese Pannen wohl nicht – sie haben also keine Auswirkung auf die Zusammensetzung des Parlaments.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden