zum Hauptinhalt
Nach einer Fahndung ist eine verschwundene Jugendliche aus Sachsen-Anhalt am Freitagmorgen wieder aufgetaucht. Ein Türsteher erinnert sich an sie.
© Symbolfoto: imago images/Westend61
Tagesspiegel Plus

Vermisstes Mädchen in Berlin gefunden: „Dass sie erst 15 ist, hätte ich nicht geglaubt“

Nach einer Fahndung ist eine verschwundene Jugendliche aus Sachsen-Anhalt am Freitagmorgen wieder aufgetaucht. Ein Türsteher erinnert sich an sie.

Von Jonas Fedders

| Update:

Am Donnerstagabend, nachdem die Polizei mit den Fotos einer vermissten 15-Jährigen aus Sachsen-Anhalt an die Öffentlichkeit gegangen ist, steht der Türsteher einer Shisha-Bar im Bezirk Mitte in der Kälte und kontrolliert Impfnachweise. Er sagt: „Ganz ehrlich, ich glaube, die war hier.“ Er habe sie auf dem Instagram-Kanal des Lokals gesehen. Häufig posten vor allem die weiblichen Gäste Bilder von ihrem Besuch in dem Laden – und verlinken die Bar, die das Foto dann teilt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden