zum Hauptinhalt
Hintereinander aufgereihte Straßenbahnen stehen auf Schienen im Depot der BVG in Berlin-Lichtenberg. Berlins Straßenbahnnetz soll weiter ausgebaut werden. Der Senat beschloss am Dienstag, die Planungen zweier Trassen voranzutreiben. (zu dpa: Senat beschließt Planungen für zwei neue Straßenbahnlinien) +++ dpa-Bildfunk +++
© picture alliance/dpa
Tagesspiegel Plus Update

Die Rückkehr der Straßenbahn - oder auch nicht : Die Bäume! Die engen Straßen! Und wäre ein U-Bahn nicht besser?

Berlin-Spandau diskutiert über eine Wiederbelebung der Tram. 2032 soll sie nach TXL fahren. Oder doch viel später? Es gibt Kritik. Und eine erste Simulation. 

| Update:

Und was meinen Sie? Seit Freitag können sich Bürgerinnen und Bürger zu den Straßenbahn-Plänen in Berlin-Spandau äußern und die Resonanz ist: so lala. „Macht Krach“ – „Lieber eine U-Bahn“- „Bus reicht“ – „Die Tram steckt auch im Stau“ – „Überall fallen Bäume“ – „Wegfall der Parkplätze“ – „kein Abriss der Lauben…“. Hier finden Sie alle Pläne, Routen und die Kommentarfunktion bis 27. Mai: mein.berlin.de.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden