zum Hauptinhalt
© imago images/Shotshop
Tagesspiegel Plus

Von Uni-Seminar bis Opas Geburtstag: Berliner Rhetorikclub will die Angst vorm freien Reden nehmen

Bei den „Toastmasters Neukölln“ kommt jeder zu Wort: Die Mitglieder des Vereins trainieren gemeinsam das Sprechen vor Publikum.

Plötzlich wird es still im Saal, alle Augen richten sich auf einen. Jetzt bloß nicht stottern, sich verhaspeln oder gar einen totalen Blackout erleiden. Eine Rede oder Ansprache zu halten ist für viele Menschen eine Herausforderung. Frei sprechen muss man auch in anderen Situationen: Beim Bewerbungsgespräch, der mündlichen Prüfung, dem Vortrag im Studium oder beim Familientreffen zu Opas Geburtstag.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden