zum Hauptinhalt
© Javier Rojas/imago images/ZUMA Wire
Tagesspiegel Plus

Waffenmeister zum Fall Alec Baldwin: „In Deutschland ist scharfe Munition am Set verboten“

Oliver Rasch, einer der führenden Experten für Waffen am Filmset in Deutschland, spricht über Sicherheit bei Dreharbeiten.

Herr Rasch, was machen Sie als Waffenmeister am Filmset?
Sobald beim Dreh geschossen wird, müssen Sicherheitsabstände zum Mündungsfeuer eingehalten, ein Gehörschutz getragen und auf den Hülsenflug geachtet werden. Das überwache ich. Meine Arbeit beginnt aber schon im Vorfeld der Dreharbeiten. Ich trainiere Schauspieler, auch mit scharfen Waffen auf dem Schießstand, damit die Szenen später echt wirken.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden