zum Hauptinhalt
Die Pichelsdorfer.
© André Görke
Tagesspiegel Plus Exklusiv

Warum baut hier keiner?: Es gibt einen neuen Plan für die Pichelsdorfer Straße

Sie ist eine stolze Einkaufsmeile in Berlin-Spandau und soll aufgefrischt werden. Allerdings hätte längst gebaut werden sollen. Hier nennt der Stadtrat seinen Ärger - und einen neuen Termin.

Sie ist eine stolze Einkaufsmeile - und soll bis 2023 aufgehübscht werden. Frisches Grün, mehr Bäume, mehr Platz für Fußgänger, neue Bushaltestellen. Und eigentlich sollte die Pichelsdorfer Straße in Berlin-Spandau längst eine Baustelle sein - ist sie aber nicht. Doch jetzt gibt es einen neuen Termin.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden