zum Hauptinhalt
Am 17. Juli ist es 150 Jahre her, dass der Betrieb auf der Ringbahnstrecke aufgenommen wurde. Doch nicht immer läuft dieser ohne Probleme.
© imago images/Stefan Zeitz
Tagesspiegel Plus

„Wegen Verzögerungen im Betriebsablauf...“: Was hinter den Problemen der Berliner Ringbahn steckt – und was helfen könnte

Nicht nur die charakteristische Fahrt im Kreis zählt zu den großen Herausforderungen für S41 und S42. Wir erklären, welche Umstände zu Verspätungen und Ausfällen führen – inklusive Betriebsstörungsbingo zum Mitspielen.

Wie eingefroren bleibt die Minutenzahl auf der Zuganzeige am Bahnsteig stehen. Spätestens wenn die Durchsage zu den gefürchteten „Verzögerungen im Betriebsablauf“ erfolgt, ist klar, dass sich die Fahrt mit der Berliner Ringbahn – mal wieder – hinzieht. Ein paar Minuten Verspätung oder der nächste Zug fällt gleich ganz aus: Wer täglich mit der Ringbahn pendelt, kennt solche Situationen nur zu gut.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden