zum Hauptinhalt
2020 und 2021 mussten insgesamt rund 50.000 Zehntklässler keine regulären Prüfungen mehr ablegen. (Symbolbild)
© Carsten Rehder/picture alliance/dpa
Tagesspiegel Plus

Mittlerer Schulabschluss in der Corona-Pandemie: Werden Berlins Zehntklässler beim MSA wieder durchgewunken?

Die Klausuren für den Mittleren Schulabschluss könnten zum dritten Mal wegfallen. Experten warnen vor starken Defiziten. Aus der Politik kommen andere Signale.

Von Susanne Vieth-Entus

Die Anspannung unter den Zehntklässern wächst: Sollen die Prüfungen zum Mittleren Schulabschluss (MSA) den Berliner Schülerinnen und Schülern abermals erlassen werden? Diese Frage beschäftigt auch die Lehrkräfte, die entscheiden müssen, worauf sie sich im zweiten Schulhalbjahr konzentrieren. Nach Informationen des Tagesspiegels ist noch nicht entschieden, ob die wichtige Hürde zum dritten Mal nur aus einer Präsentationsprüfung besteht. 

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden