zum Hauptinhalt
Ein Engel auf dem Grab erinnert auch an die Engel, die das Leben am 
Ende leichter machten.
© dpa
Tagesspiegel Plus

Wie bedankt man sich für gute Taten?: Die Nichten haben sich vorbildlich um meine sterbende Schwester gekümmert

Unsere Autorin erklärt, wie man mit komplizierten Situationen so umgeht, dass es keine Verstimmungen gibt. Diesmal, wie man sich für Sterbebegleitung bedankt.

Harald, dankbar, fragt: Meine Schwester ist vor Kurzem verstorben, und meine beiden Nichten haben sich bis zum Schluss rührend um sie gekümmert. Ich möchte mich bei beiden bedanken und bitte Sie, mir mitzuteilen, wie ich meine Dankbarkeit am besten zum Ausdruck bringen kann.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden