zum Hauptinhalt
© ZB-Funkregio Ost / Soeren Stache/dpa-Zentralbild/ZB
Tagesspiegel Plus

Acker in Brandenburg statt Büro in Berlin : Wie digitales Arbeiten auf dem Land gelingt

Homeoffice mit Blick auf die Seen und Coworking-Räume in urigen Scheunen: Immer mehr Menschen zieht es raus aufs Land - auch, um von dort digital zu arbeiten.

Von Annette Kögel

Die verlassene Schneiderei wird zum Gemeinschaftsbüro und auf ungenutzten Feldern stehen jetzt Container eines digitalen Kreativlabors: In Brandenburg bieten strukturschwache Regionen den Großstädtern aus der Metropolenregion Berlin zunehmend Räume für mobiles Arbeiten und Leben auf dem Land. Wegen der Coronapandemie durften viele „Coworking-Spaces“ zwar keine neuen Digitalarbeiter:innen mehr mit Laptop und Kaffee aufnehmen, doch als Betriebsstätten mussten sie auch nicht dicht machen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden