zum Hauptinhalt
Ercan Yaşaroğlu ist Geschäftsführer des direkt an die geplante Polizeiwache angrenzenden „Café Kotti“.
© Sven Darmer
Tagesspiegel Plus

„Wir brauchen Beamte auf Augenhöhe“: Chef des „Café Kotti“ kritisiert Pläne für Polizeiwache im Obergeschoss

Gewerbetreibende in Kreuzberg hadern mit dem Vorhaben der Innensenatorin für eine Kotti-Wache. Dabei wollen sie mehr Polizei – nur nicht hinter Panzerglas.

Von Robert Kiesel

Erst die Kritik am Konzept, dann die explodierenden Kosten sowie ein verschobener Eröffnungstermin. Und nun gehen auch noch die Gewerbetreibenden auf die Barrikaden: Die Pläne von Innensenatorin Iris Spranger (SPD) für eine Polizeiwache am Kottbusser Tor stehen unter keinem guten Stern.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden