zum Hauptinhalt
© Lucie Friede
Tagesspiegel Plus

„Wir ersticken im Müll“: Der Berliner Wald ist keine Schutthalde!

„Es wird immer schlimmer“, berichten Bürger aus dem Spandauer Forst. Und der Stadtrat zeigt uns die Liste, wo illegaler Müll heimlich abgeladen wurde - in nur 4 Wochen.

Von André Görke

Bei Waldbesuchern fällt die Kinnlade runter, bei anderen die Lkw-Ladeklappe. Immer mehr Menschen kippen ihren Müll in den Wald. Schauen Sie mal oben auf das Bild, das Tagesspiegel-Leserin Lucie Friede bei einer Runde mit ihrem Hund im Spandauer Forst gemacht hat. Sie ist Chefin des „Barfly“, einer Gastro-Größe im Berliner Westen. „Das bewegt mich, das verärgert mich zutiefst“, sagt sie, „und diese Müllhalden wachsen“.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden