zum Hauptinhalt
Sven B. mit dem Sankt-Georgs-Band bei einer Querdenker-Demonstration in Kassel.
© Andrea Röpke
Tagesspiegel Plus

„Wir sind im Krieg“: Sven B. – Querdenker, Russlandfreund, verhinderter Lauterbach-Entführer?

Sie wollten durch Bürgerkrieg das System stürzen. Sven B. lebte unauffällig in Brandenburg, dabei ist er eine von fünf zentralen Figuren einer militanten Zelle.

Erst war er Impfgegner: An seinem Briefkasten im brandenburgischen Falkensee (Havelland) prangte ein Aufkleber mit dem Spruch, er lasse sich nicht impfen. Dann war Sven B. bei den Querdenkern unterwegs, machte bei einer aus Russland gesteuerten Bewegung mit, und soll schließlich mit anderen den Umsturz geplant haben.

Vor zwei Wochen rückte die Polizei bei Sven B. an, seither sitzt er in Untersuchungshaft. Am Dienstag übernahm der Generalbundesanwalt das Verfahren von den Behörden in Rheinland-Pfalz – „wegen des Verdachts einer terroristischen Vereinigung“. Die Ermittler fanden bei ihm ein Sturmgewehr vom Typ Kalaschnikow und eine SS-Uniform.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden