zum Hauptinhalt
© picture alliance/dpa/Christian Charisius
Tagesspiegel Plus

„Wir sind kein Hotspot“: Warum ein Berliner Arzt die tägliche Testpflicht für Praxispersonal ablehnt

Seit Mittwoch schreibt das neue Infektionsschutzgesetz tägliche Corona-Tests für Praxispersonal vor. Der Pränatalmediziner Rolf Becker erklärt im Interview, welche Probleme dadurch entstehen können.

Von Sabine Beikler

Das neue Infektionsschutzgesetz sieht eine tägliche Testpflicht für Praxispersonal vor. Viele Ärzte sehen das kritisch. Der Ärztepräsident Klaus Reinhardt protestierte in einem Brief an den geschäftsführenden Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) gegen die Regelung und nannte das Vorgehen „unverständlich und medizinisch nicht nachvollziehbar“. Auch der Berliner Pränatalmediziner Rolf Becker lehnt die Testpflicht für Praxispersonal ab. Im Interview erklärt er, was daran problematisch ist.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden