zum Hauptinhalt
© Carolin Rückl
Tagesspiegel Plus

„Wir wissen, dass wir eine realistische Chance haben“: Auf den letzten Metern mit „Deutsche Wohnen und Co enteignen“

Am Sonntag entscheidet Berlin, ob der künftige Senat sich mit der Vergesellschaftung großer Immobilienkonzerne auseinandersetzen soll. Die Aktivist:innen hinter dem Volksentscheid kämpfen bis zuletzt um „Ja“-Stimmen – und sind vorsichtig optimistisch.

Von Carolin Rueckl

Eine leere Bierflasche, vermutlich vom Vorabend, rollt durch die Ringbahn. Daneben viele volle, in den Händen rot-weiß beschalter Fußballfans, Union spielt zu Hause. Ein recht gewöhnlicher Samstagnachmittag in Berlin, eigentlich, wären da nicht die vereinzelten lila-gelben Grüppchen inmitten der Berliner und Bielefelder Trikotträger:innen vor der Alten Försterei.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden