zum Hauptinhalt
© imago images/IPON

Wohnungsmarkt in der Krise : Wieso immer mehr Berliner kein festes Zuhause haben

Der eine lebt seit 40 Jahren in der Stadt und findet keine Wohnung mehr. Der andere zieht von einem möblierten Apartment zum nächsten. Zwei Wahl-Berliner verkörpern die Extreme des Berliner Mietmarktes.

Von André Dér-Hörmeyer

| Update:

Stephen Howden hat genau ein Paar Schuhe. Matthew Fode arbeitet beim größten Schuhschrank Europas. Stephen Howden redet von gestern. Matthew Fode von der Zukunft. Howden will ankommen, Fode immer weiter. Eigentlich haben Howden, 57, arbeitslos, und Fode, 37, „Brand Account & Influencer Marketing Manager“, nichts miteinander zu tun. Sie laufen im Alltag aneinander vorbei, so sicher wie zwei Parallelen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden