zum Hauptinhalt
© imago images/Rolf Zöllner
Tagesspiegel Plus

Wurde ein Berliner Bürgermeister von der AfD gewählt?: Sören Benn ist kein zweiter Thomas Kemmerich

Der linke Bürgermeister von Berlin-Pankow könnte mit Stimmen von der AfD gewählt worden sein. Warum Empörung darüber vor allem der Rechtsaußenpartei hilft.

Ein Kommentar von Julius Betschka

Es gibt eine Grundregel unter demokratischen Parteien in Deutschland: Von der AfD lässt man sich nicht in ein Amt wählen. Dem Linken-Politiker Sören Benn, Bezirksbürgermeister von Berlin-Pankow, immerhin mehr als 400.000 Einwohner, ist genau das, nun ja, passiert.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden