zum Hauptinhalt
© imago/Westend61
Tagesspiegel Plus

Zu Fuß durch Berlin: Der fürstliche Habitus des Falschparkens

Ohne fahrbaren Untersatz gehört man zu den Schwächsten im Verkehr. Wie unsere Leserinnen und Leser Berlin im Gehen erleben – und was sie dagegen tun.

Von Henning Onken

„In den letzten Wochen habe ich mich immer wieder über einen riesigen Dienstwagen geärgert“, schreibt uns Gero Kloppmann. Dessen Fahrer wartet im Halteverbot vor dem Zebrastreifen an der Richard-Sorge-Straße in Berlin-Friedrichshain und versperrt die Sicht – ausgerechnet gegenüber einer Kita.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden