zum Hauptinhalt
Der Ausbau der Windkraft in Norwegen ist noch sehr begrenzt.
© Imago/imagebroker/Michael Szönyi
Tagesspiegel Plus Update

Das Geschäft nach dem Öl: Norwegen setzt auf Windkraft – und Deutschland profitiert

Klimaziele, Klimawandel, ein Ende des Öl-Zeitalters: Norwegen will erheblich in die Windkraft investieren, wovon auch Deutschland profitiert. Doch die Widerstände sind gewaltig. 

Auf dem Øyfjellet, rund 880 Kilometer nördlich von Oslo, nahe des Polarkreises, kann man beobachten, wie hart Energieprojekte selbst in Norwegen umkämpft sein können. 72 Windkraftanlagen sind an dem verschneiten, windgesegneten Berg am Vefsn-Fjjord in den vergangenen Jahren entstanden.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden