zum Hauptinhalt

© dpa

Streit über „Stammbaumforschung“ bei der Polizei : Das Milieu der Täter

Nicht nur in Stuttgart prüft die Polizei die Herkunft von jugendlichen Straffälligen. Trotzdem ist die Praxis umstritten. Zu Recht?

Von
  • Fatima Abbas
  • Fatina Keilani
  • Alexander Fröhlich

Stuttgart erlebte in der Nacht vom 20. auf den 21. Juni einen Gewaltexzess, Jugendliche und junge Erwachsenen zogen randalierend durch die Stadt. Für die Menschen im „Ländle“ war das ein Schock. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) forderte ein hartes Durchgreifen, weil nicht zugelassen werden dürfe, dass öffentliche Räume Angsträume sind. Und Kretschmann verlangte detaillierte Kenntnisse über die Randalierer.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden