zum Hauptinhalt
© imago/Reiner Zensen
Tagesspiegel Plus

„Ein Angriff auf die Essenz der Kunst“: Horst Bredekamp über die Exzesse der Identitätspolitik

Der Gründungsintendant des Humboldt Forums sieht radikale Identitätspolitik als gefährlichen Irrweg des Postkolonialismus. Sie bedrohe die Kunst. Ein Gespräch.

Von

Der Berliner Kunsthistoriker Horst Bredekamp hat über Botticelli, Darwin und Leibniz geschrieben, aber auch über Fußball. Dass er gern nach Süden schaut, zeigt auch sein Buch „Berlin am Mittelmeer“. Bredekamp war mit Hermann Parzinger und Neil MacGregor Gründungsintendant des Humboldt Forums.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden