zum Hauptinhalt
© Amy Sussman/Getty

Eklat um Identitätspolitik : Wer darf Amanda Gormans Gedicht übersetzen?

In den Niederlanden kommt es zum Streit, weil eine weiße Person das Inaugurationsgedicht übersetzen sollte. Es ist ein verheerendes Signal für die Literatur.

Von Gregor Dotzauer

Wahrscheinlich haben die Deutschen bisher einfach Glück gehabt. Denn gegen das weibliche Trio, das die gemeinschaftliche Übersetzung von Amanda Gormans Inaugurationsgedicht „The Hill We Climb“ in Angriff genommen hat, liegen noch keine Beschwerden vor.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden