zum Hauptinhalt

© Sven Darmer

Ex-Olympionike und Yogalehrerin : Wie sich ein Sportlerpaar durch die Krise kämpft

Einst kam er mit Handgepäck voller Ananas aus dem Ausland zurück in die DDR. Heute führt Micha Schimmer mit Michaela Seidler ein Sportstudio in Charlottenburg – und schrieb mit ihr ein Buch über sein Leben.

Von Angie Pohlers

Der Name hat, klar doch, mit Jesse Owens zu tun. Micha Schimmer nennt den schwarzen Leichtathleten und vierfachen Goldmedaillen-Gewinner bei den Olympischen Spielen von 1936 in Berlin sein Vorbild. Jetzt ist „Owens“ der Name des Sportstudios, das Micha Schimmer mit seiner Partnerin Michaela Seidler in Charlottenburg betreibt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden