zum Hauptinhalt
Das Wohn- und Gewerbegebiet Alte Börse Marzahn in Berlin.
© Kitty Kleist Heinrich
Tagesspiegel Plus

Familienhäuser neben Gewerbegebiet in Marzahn: „Sobald da ein Lkw fährt, drehen sich bei uns die Gläser im Schrank“

Die wachsende Stadt braucht Flächen sowohl fürs Wohnen als auch für Gewerbe. Da bleiben Nutzungskonflikte nicht aus. Ein Beispiel aus Berlin-Marzahn.

Von Johanna Treblin

Eine Straße mit Kopfsteinpflaster führt auf das Grundstück der Alten Börse in Marzahn, vorbei an einem Barbecue-Restaurant, einem Apartmenthotel. Das alte Hauptgebäude steht leer. Ein Mann hievt Fässer auf die Ladefläche eines Lkw, es riecht malzig. Aus der Ferne ist das Piepen eines Gabelstaplers zu hören. Es kommt aus einer großen Halle, die Tore stehen weit offen, drinnen liegen Gerüstteile, die lilafarben markiert sind.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden