zum Hauptinhalt
© imago images/ANP / Bart Maat
Tagesspiegel Plus

Forschung zu Jugendprotesten : „Es gibt keine Generation Fridays for Future“

Es wird viel über eine neue Protestgeneration gesprochen. Der Soziologe Dieter Rucht erklärt, wie Alterskohorten durch historische Ereignisse geprägt werden und warum es falsch ist, ihnen ein Label aufzudrücken.

Von Christoph David Piorkowski

Dieter Rucht ist einer der prominentesten Jugendforscher Deutschlands. Bis zu seiner Emeritierung 2011 war er Co-Leiter der Forschungsgruppe „Zivilgesellschaft, Citizenship und politische Mobilisierung in Europa“ am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB). Im Interview mit Christoph David Piorkowski spricht er über seine Forschung über die Aktivist:innen von Fridays for Future.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden