zum Hauptinhalt
Eine Reichsbanknote über fünf Billionen Mark vom November 1923 und andere Banknoten.
© A. Engelhardt/picture alliance / ZB
Tagesspiegel Plus

1922 traf Deutschland eine massive Inflation: Kann sich das 100 Jahre später wiederholen?

Spritpreise auf Rekordhoch, Lebensmittel werden teurer und teurer. Was uns die Wirtschaftskrise von damals über die von heute lehrt.

Am 23. Juni 1922 hielt Karl Helfferich, Vorsitzender der Deutschnationalen Volkspartei, im Reichstag eine Rede: „Die Politik der Erfüllung“ – des Versailler Vertrages – „hat uns, das will ich einmal kurz zusammenfassen, die furchtbare Entwertung des deutschen Geldes gebracht, hat unseren Mittelstand zermalmt, hat zahllose Menschen und Familien in Not und Elend gebracht ...“

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden