zum Hauptinhalt
© tsp
Tagesspiegel Plus

Das Schlimmste aus 75 Jahren Tagesspiegel: Warum wir manchmal Fehler machen

Nichts hassen Leserinnen und Leser so sehr wie Fehler – zu Recht. In 75 Jahren sind uns dennoch viele Missgeschicke passiert. Der Versuch einer Erklärung.

Es war Mitte des Jahres 2014, als Abu Bakr Al-Baghdadi in der großen Moschee von Mossul sein Kalifat ausrief. Der sogenannte „Islamische Staat“ zog mordend und erobernd durch Irak und Syrien. Im Tagesspiegel machte zur selben Zeit ein gefürchtetes Organ Karriere: die Terrormilz.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden