zum Hauptinhalt
© Subbotina Anna - stock.adobe.com
Tagesspiegel Plus

Alles in Butter: Wer backt Berlins besten Stollen?

Kandierte Früchte, in Rum eingelegte Rosinen, luftiger Hefeteig: Unsere Testrunde fand jede Menge guter Christstollen. Nur zwei allerdings haben absolute Patisserie-Qualität.

Von Thomas Platt

Schon im späten Herbst schwappt üblicherweise die erste Christstollen-Welle übers Land. Ausgelöst wird sie von den Spezialisten aus Dresden, die sich auf Massenanfertigung und Distribution verstehen. Erst wenn sie abebbt und das Siegel mit der „geschützten geographischen Angabe“ verblasst, befassen sich die örtlichen Konditoren mit dem gebutterten Hefebrot. Es kombiniert ostentative Süße mit Butter, Mandeln, manchmal eingerührtem Marzipan, Milch sowie kandierten Früchten. Ursprünglich sollte es dabei helfen, der kargen, kalten Jahreszeit zu trotzen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden