zum Hauptinhalt
Über allen Gipfeln ist derzeit Ruhe, auch am Matterhorn.
© Imago / Andreas Haas
Tagesspiegel Plus

Alpenexperte Werner Bätzing im Interview: Wie geht’s eigentlich den Bergen?

Ohne Skitouristen gedeiht die Natur, erobern Bären die Täler und erholen sich Wiesen. Was für eine verstädterte Sicht, findet der Experte. 

Wegen der Corona-Pandemie verreisen momentan deutlich weniger Menschen, der Winterurlaub fällt aus, die alpinen Skiorte erleben einen Tourismusrückgang. Jetzt könnten sich die Alpen im großen Stil erholen, denkt man.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden