zum Hauptinhalt
Ricardo Lange ist Intensivpfleger
© Doris Spiekermann-Klaas
Tagesspiegel Plus

Berliner Intensivpfleger an der Corona-Front: „Wir sind trotzdem voll, und es gibt weiterhin zu wenig Pflegekräfte.“

Ricardo Lange berichtet jede Woche aus dem Krankenhaus. Diesmal: Vorwürfe gegen Kliniken und warum er erstmal nicht in den Biergarten geht. Ein Interview.

Von Julia Prosinger

Ricardo Lange, 39, arbeitet als Pflegekraft auf Berliner Intensivstationen mit Covid-Schwerpunkt. Hier berichtet er jede Woche von Nachtschichten, Provisorien und Hoffnungsschimmern.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden