zum Hauptinhalt
Flowers are placed at the site where a car crashed into a group of Berlin visitors of the Kaulbach school killing one teacher and injuring several pupils near Breitscheidplatz, in Berlin Germany, June 9, 2022.  REUTERS/Fabrizio Bensch
© REUTERS
Tagesspiegel Plus

Das Breitscheidplatz-Trauma: Warum Gor H.’s Amokfahrt lange nachwirken wird

Immer mehr wird über den Täter bekannt. Doch auch am Tag nach der Amokfahrt bleiben Fragen. Und bei einigen kommen quälende Erinnerungen wieder hoch.

Als Gor H. seinen Renault Clio in das Schaufenster einer Parfümeriekette gelenkt hat, nachdem er 32 Menschen verletzt und eine Frau getötet hat, steigt er aus und will weglaufen. Rund herum Schreie, mehrere Männer verfolgen ihn. So beschreiben es Augenzeugen am Tag danach. Einer stellt ihm ein Bein, er fällt. Ein anderer setzt sich auf ihn, hält ihn fest. „Bitte Hilfe, bitte Hilfe“, sagt der 29-Jährige immer wieder. Augenzeugen sagen, er habe verwirrt gewirkt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden