zum Hauptinhalt
Die Mund-Nasen-Maske für die Braut. Das Werk der Schneiderin Friederike Jorzig soll Ausstellungsstück zum Thema Corona im Bezirksmuseum Tempelhof-Schöneberg werden.
© Foto: Kitty Kleist-Heinrich
Tagesspiegel Plus

Die Exponate der Pandemie: Wie Corona im Museum landet

Wie erklärt man künftigen Generationen die Pandemie 2020? In Berliner Museen werden Kassenbons und Toilettenpapier zu Artefakten.

Von
  • Lars von Törne
  • Andreas Austilat

| Update:

Die langen Flure, die weiße Farbe, die kühle Leere, „ein bisschen wie in der Pathologie“, sagt Matthias Hahn. Der Mann mit den grauen Locken betreut die Dokumentensammlung im Depot des Berliner Stadtmuseums.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden