zum Hauptinhalt
Was wollt ihr? Noel Gallagher übt einen entspannten Gesichtsausdruck.
© Matt Crockett
Tagesspiegel Plus

Die Hass-Liste des Noel Gallagher: „Ich wünschte, mein Bruder wäre ein Hologramm“

Phil Collins? Der Antichrist. Hip-Hop? Amizeug. Spotify? Will Arsenal London vom Geld kaufen, das ihm zusteht. Fluchen gelernt hat Noel Gallagher von seiner Oma.

Von Ulf Lippitz

Mister Gallagher, mit Ihrem Bruder Liam haben Sie die Band Oasis gegründet, Ihre Songs gehören zum Soundtrack jeden Pubs. Waren Sie nach dem Lockdowns schon in einer Kneipe?
Ja, gleich am ersten Tag im April, als sie in London ihre Außenbereiche öffneten. Eine ziemlich trostlose Angelegenheit. Ich trug einen dicken Parka, hockte in der Dunkelheit und trank Bier, während mir die Finger abfroren.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden