zum Hauptinhalt
© Mario Heller
Tagesspiegel Plus

„Die letzten drei Jahre habe ich nicht gelebt“: Wie aus der Heldin Sarah Mardini eine Angeklagte wurde

Sarah Mardini wurde vor drei Jahren auf Lesbos verhaftet. Am Donnerstag beginnt ihr Prozess. Weil die Berliner Leistungsschwimmerin Flüchtlinge am Strand versorgte.

Sarah Mardini hat ihr Lachen noch nicht verloren. Allerdings klingt es bei der 26-Jährigen nicht fröhlich. Mardini muss zum Beispiel lachen, wenn sie gefragt wird, wie es ihr geht. In den vergangenen drei Jahren hat sie gelernt, diese Frage zu hassen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden