zum Hauptinhalt
Frau am Schreibtisch
© Getty Images
Tagesspiegel Plus

Die unsichtbare Arbeit der Frauen: Nein-Sagen kann der Karriere helfen

Von Protokoll schreiben bis Kaffee kochen: Frauen übernehmen oft Aufgaben, die sie nicht weiterbringen. Woran das liegt – und wie man ablehnen lernt.

Die Erkenntnis kam erst mit dem Schmerz. Direkt nach einer hektischen Dienstreise war Lise Vesterlund, Professorin für Wirtschaftswissenschaften an der Universität Pittsburgh, extra früh aufgestanden, um sich auf eine Versammlung der Mitarbeitenden ihres Lehrstuhls vorzubereiten. Sie hatte gerade mit ihrer Rede begonnen, als sie auf einmal das Gefühl überkam, dass ihr ein riesiger Nagel in den Kopf geschlagen wird: die schlimmsten Kopfschmerzen ihres Lebens. „Das wars jetzt“, dachte sie. Trotzdem hielt sie ihre Ansprache zu Ende, bestellte dann einen Krankenwagen und ließ sich in die Notaufnahme einliefern. Die Diagnose: „Donnerschlagkopfschmerz“, ausgelöst durch stark erhöhten Blutdruck. Lise Vesterlund hatte einfach zu viel Stress.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden